Bagger und Radlader Vermietung

Mieten Sie unsere Minibagger, Radlader und Fahrplatten

Minibagger, Radlader und Fahrplatten / Baggermatten
...

Baumaschinen für die Baustelle oder zum Verladen
Wir führen eine Vielzahl von Baumaschinen und freuen uns auf Ihre Anfrage zu Baggern und Radladern und unseren Fahrplatten bzw. Baggermatten.

Übersicht Vermietung Radlader und Bagger

* technische Änderungen vorbehalten
Höhe seitl. Reichweite
(Mitte Drehkranz)
Bezeichnung Antrieb Hubkraft Gewicht Datenblatt
1 4,50 m PDF Radlader (Bobby) NEU Diesel ... kg ... to Download PDF
2 9,00 m PDF Bagger (Balduin) NEU Diesel ... kg ... to Download PDF

Minibagger

Komatsu Minibagger PC16R-3 Rodgau

Minibagger PC16R-3Leistung und Vielseitigkeit


Die "MR-3"-Bagger von Komatsu wurden als Antwort auf anspruchsvollste Kundenanforderungen entwickelt. Sie überzeugen durch verbesserte Steuerbarkeit und Sicherheit, fantastischen Fahrerkomfort und höhere Wartungsfreundlichkeit. Durch maximale Präzision und Kontrolle eignen sich diese Maschinen sowohl für Anfänger als auch für Fahrer mit langjähriger Erfahrung.

  • Breites Einsatzspektrum
  • Schnelle und präzise Bewegungen
  • Kippbare Kabine für leichten Wartungszugang
  • Motorleistung: 11,6/15,6 kW/HP
  • Löffelvolumen: 0,03-0,06 m³
  • Max. Grabtiefe: 2,41 m
  • Betriebsgewicht: 1,57-1,92 tz

 

Radlader

Komatsu Kompaktradlader WA70 Vermietung Rodgau

Kompaktradlader WA70-7Ein echter Allrounder

Der Radlader WA70-7 von Komatsu bietet erstklassigen Fahrerkomfort, optimale Sicht, hervorragende Sicherheit, ergonomische Bedienelemente, mühelose Bedienung und ein modernes, markantes Design.

Mit seinem hydraulischen Schnellwechsler, der EF-Kinematik mit Parallelhub und einer großen Palette an verfügbaren Anbaugeräten ist der Komatsu WA70M-8 ein zuverlässiges und vielseitiges Werkzeug für Baustellen, GaLaBau und Einsätze in der Landwirtschaft.

Fahrplatten / Baggermatten

Minibagger Kubota KX61-3

Fahrstrasse 3000 x 1000 x 20zum Mietern und Kaufen

Wir freuen uns, Ihnen unsere Fahrplatten / Baggermatten vorstellen und anbieten zu können:

Bei unseren Matten handelt es sich um die neue Generation umweltfreundlicher und ökonomisch vorteilhafter Platten aus Mix Kunststoff (LD-PE und HD-PE).

Es gibt viele Vorteile im Gegensatz zu Stahl- und anderen Kunststoffplatten als unsere Fahrplatten.

Beständig gegen Wasser, Erdöl und Chemikalien aller Art, verrottet und rostet nicht und ausserdem leichter als Stahlplatten.
Anders als Stahlplatten, für die ein Kran notwendig ist, können unsere PE Matten vom LKW manuell entladen und direkt auf den Boden gelegt und verwendet werden.

Das Preisniveau ist im Vergleich zu Stahl oder anderen Kunststoff Fahrplatten bei einer hohen Qualität sehr niedrig.

Unsere SP Matten sind haltbarer, robuster, resistenter und langlebiger als Stahl als von anderen Kunststoffplatten. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor in Bau- und Landwirtschaftsbereichen, in denen viele Baumaschinen verwendet werden. Unsere SP Fahrplatten sind beständig gegen alle Arten von Laststößen und ist durch das hohe Elastizitätsmoduls bruchfest.

Die 4 Tragegriffe dienen zur leichten Transport/Verlegen der Matten. Diese können mit externen Verbinder miteinander verbunden werden.

.

 

 

Bagger

Wir führen verschiedene Baumaschinen und Baugeräten. Wir können auf Anfrage auch sehr große Baumschinen liefern. Baumaschinen sind mobile Maschinen die mit Dieselmotoren und selten mit Elektromotoren angetrieben werden. Sie dienen zum be- und entladen von Baustoffen und zum ausführen von Bauaufgaben.

Ein Bagger ist eine Baumaschine zum Lösen und Bewegen von Boden und Fels, insbesondere zum Ausheben und Wiederverfüllen von Erdvertiefungen wie etwa Baugruben und Schächten.

Bei landgestützten Baggern kommen folgende Fahr- bzw. Schreitwerke zum Einsatz:
Raupenbagger (Kettenfahrzeug) mit einem Einsatzgewicht bis zu 1000 t, die auf Raupen fahren. Im Tagebau wurden Löffelbagger bis zu 6500 t auf vier Doppel-Kettenlaufwerken bewegt.
Radbagger, auch als Mobilbagger bezeichnet, mit einem Einsatzgewicht von etwa 8 t bis 100 t, die immer auf Rädern fahren. Die meisten Mobilbagger besitzen einen Allradantrieb.

Minibagger oder Kleinbagger mit einem Einsatzgewicht von etwa 1 t bis 6 t, die regelmäßig auf Gummiketten fahren. Die kleinsten Bagger haben eine Breite von unter 1 m und können somit auch für spezielle Aufgaben innerhalb von Gebäuden eingesetzt werden (z. B. mit Hydraulikhammer für kleinere Abbrucharbeiten).
Midibagger mit einem Einsatzgewicht von etwa 7 t bis 10 t, die i. A. auf Rädern fahren.
Mittelklassebagger mit einem Einsatzgewicht von etwa 10 t bis 60 t. Motorleistung 50 kW bis 300 kW. 0,5 m³ bis 3,0 m³ Tieflöffelvolumen. Die größeren Bagger dieser Klasse fahren auf Ketten. Typischer Einsatz auf Baustellen z. B. für den Baugrubenaushub (leichter Erdbau) oder die größeren Geräte beim schweren Erdbau (Straßenbau, Kanalbau).

Bagger haben fast immer nur einen Fahrersitz. Beim Bewegen im öffentlichen Verkehrsraum wird nur die Fahrerlaubnisklasse L benötigt, da deren bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit in der Regel nicht höher als 20 km/h ist.

In Deutschland ist eine jährliche UVV-Überprüfung (nach Richtlinien der Berufsgenossenschaften) bei Baggern vorgeschrieben und von uns selbstverständlich fristgerecht durchgeführt.
Quelle: Wikipedia

Radlader

Ein Radlader ist eine Baumaschine zum Laden und Transportieren von Gütern über kurze Strecken. Ausgerüstet mit einer Schaufel ist ein Radlader für Erdbewegungsarbeiten geeignet.

Die Radlader können mit Hilfe verschiedener Anbaugeräte Erdreich und Schüttgüter lösen, laden und einbauen sowie über mittlere Distanzen fördern. Die Anbaugeräte können mit einer Schnellwechseleinrichtung rasch gewechselt werden. Je nach Bauaufgabe steht eine Vielzahl von Radladerbaugrößen und Leistungsklassen zur Auswahl. Die Maschine kann entweder einen starren Rahmen mit Radlenkung oder einen geteilten Rahmen mit Knicklenkung besitzen.

Quelle: Wikipedia